Das C2FO Marktmodell ermöglicht eine direkte und faire Skonto-Preisfindung für vorgezogene Rechnungsfälligkeiten zwischen Käufern und Lieferanten

Käufer-Unternehmen übermitteln täglich Lieferantenrechnungen sicher und verschlüsselt per Dateitransfer an C2FO und setzen Marktparameter für eine Periode fest. Lieferanten bieten Skonto- bzw. effektive Zinssätze für vorfällige Rechnungszahlungen, die durchaus in Höhe stark variieren. C2FO`s Marktalgorithmen erledigen den Rest und führen zur täglichen Marktfindung.

Das C2FO Marktmodell ermöglicht eine direkte und faire Skonto-Preisfindung für vorgezogene Rechnungsfälligkeiten zwischen Käufern und Lieferanten

Käufer-Unternehmen übermitteln täglich Lieferantenrechnungen sicher und verschlüsselt per Dateitransfer an C2FO und setzen Marktparameter für eine Periode fest. Lieferanten bieten Skonto- bzw. effektive Zinssätze für vorfällige Rechnungszahlungen, die durchaus in Höhe stark variieren. C2FO`s Marktalgorithmen erledigen den Rest und führen zur täglichen Marktfindung.

Die Lieferanten können natürlich direkt mit ihren Kunden in Kontakt treten, um eine vorfällige Rechnungsbegleichung gegen ein Skonto-Angebot zu verhandeln. Allerdings zeigt die Erfahrung, dass Lieferanten dies ungern tun, da die Nachfrage nach einer vorfälligen Zahlung als finanzielle Schwäche interpretiert werden kann. Zudem ist dies in der Praxis sehr aufwendig, insbesondere bei einer hohen und internationalen Kundenanzahl. Im Gegensatz dazu benötigt ein Kunde mit C2FO nur wenige Minuten pro Monat, um generelle Vorgehensweisen und Parameter festzulegen. Die Unterstützung und die Kontaktaufnahme aller Lieferanten wird durch C2FO vorgenommen. C2FO verfügt über ein effizientes und effektives Programm für Lieferanten, um vorfällige Zahlungen direkt von ihren Kunden unkompliziert zu beschleunigen. Lieferanten unterbreiten ein Skonto-Angebot zu einem für sie sinnvollen Zeitpunkt und zu einem Skontosatz ihrer Wahl. Mit Zugang auf einem On-Demand-Mechansimus erhalten Lieferanten die Kontrolle und Flexibilität über Kunden-Einzahlungen. C2FO ist zudem für Lieferanten einfacher und kostengünstiger als andere Formen der Forderungsfinanzierung wie z.B. Factoring oder Verbriefung.

C2FO markt-basierte Skontierung kann innerhalb Wochen gestartet werden, da es nur einen einfachen Dateiaustausch erfordert. C2FO verfügt über eine SAP-zertifizierte Integration mit SAP NetWeaver, lässt sich aber unkompliziert in alle weiteren Standard-ERP-Systeme und sogar Individualsoftware integrieren. Die Verbindung zu einem ERP-System kann in nur wenigen Tagen abgeschlossen werden. C2FO ist einfach und günstig zu implementieren und zu betreiben:

  • Keine zusätzlichen IT-Zusatzkosten
  • Keine Hardware- oder Software-Installation erforderlich
  • Hochsichere Verschlüsselung, SOC 2-konform
  • Schnelles interne und externe Onboarding

Eine Lieferantenfinanzierung mit einer Bank wie z.B. Reverse Factoring ist nur eine von mehreren Finanzierungsformen, die Käuferunternehmen benötigen, um den inhärenten Wert ihrer Handelsverbindlichkeiten freizusetzen. Typischerweise werden traditionelle Lieferantenfinanzierungen nur für die größeren Lieferanten der gesamten Lieferantenbasis angeboten. C2FO positioniert sich komplementär zu traditionellen Finanzierungsformen, indem es Lieferanten, die nicht an einem Reverse-Factoring-Programm teilnehmen, eine vorfällige Rechnungsbegleichung gegen ein markt-determiniertes Skonto ermöglicht. C2FO ergänzt damit traditionelle Formen der Lieferantenfinanzierung.